Banner | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBanner | zur StartseiteBanner | zur StartseiteBanner | zur Startseitealte Schule jetzt Wohnhaus | zur StartseiteBanner | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Jahresbericht 2023

Senioren- und Behindertenbeirat der Gemeinde Pampow

 

Jahresbericht 2023

 

 

2. Gesundheitstag Pampow 

Aufgrund des großen Erfolges im Jahr 2022 hat der Beirat einen 2. Gesundheitstag am 8. Juli 2023 vorbereitet und auf dem Gelände und in den Räumlichkeiten der FwF Pampow durchgeführt. Neben den bisherigen Austellern und Akteuren wurde das Informationsangebot noch erweitert. Die Veranstaltung war gut besucht.

 

Rufbus

Der Beirat hat eine Informationsveranstaltung zum Rufbus für die Bewohner und Bewohnerinnen der Seniorenwohnanlage 1 und 2 durchgeführt. Eine Referentin der VLP informierte über die Fahrstrecken, die APP für den Rufbus „MV fährt gut“.

Auch das Projekt „Informationsveranstaltung zum Rufbus der VLP“ konnte zusammen mit dem Projekt „Gemeinsam.Aktiv.Selbstbestimmt“ und der Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim in Kooperation mit dem Senioren- und Behindertenbeirat und der DRK Seniorenwohnanlage II umgesetzt werden. Die Bewohner der Seniorenwohnanlage II wurden von der Referentin Frau Höhn zum Rufbus-System umfangreich informiert. Außerdem hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung die Möglichkeit, den Rufbus vor Ort in Augenschein zu nehmen.

 

Projekt Mobil im Alter -  Silver Surfer      

Aufgrund der Festlegungen im Koalitionsvertrag der Landesregierung werden die Bereiche Digitalisierung und Senioren zusammengeführt. Das Projekt „Silver Surfer“ erfordert eine Erweiterung im regionalen Bereich. Es sollen Lernformen etabliert werden z.B. zur Vorbereitung auf die digitale Gesundheitsakte und den digitalen ÖPNV. Kommunale Haushalte könnten dies als freiwillige Leistung einplanen.

Frau Hardtstock hat im Jahr 2023 Kurse für Seniorinnen und Senioren unseres Projektes „Mobil im Alter – unterwegs mit dem Smartphone und Tablet“, betr. den Umgang mit digitalen Medien, wie Handy, PC und Tablet erfolgreich durchgeführt. 

Es ist uns ein Anliegen, Menschen mit und ohne Behinderung, die noch keine oder nur geringe Erfahrungen mit dem Handy oder dem Internet haben zu befähigen, digitale Anwendungen kompetent, sicher und selbstbestimmt zu nutzen und Ihnen aufzuzeigen, welche Vorteile das Internet bringt, um die täglichen Abläufe und Gewohnheiten zu erleichtern, in Austausch mit Familie und Freunde zu treten und um Einkäufe, Behördengänge oder Ähnliches zu erledigen. 

Für Schulungszwecke wurden Geräte wie iPhone und Smartphone sowie iPad und Tablet angeschafft. Die Finanzierung dieser Geräte wurde durch Fördermittel der Ehrenamtsstiftung sichergestellt. 

An den im Kalenderjahr 2023 durchgeführten Kursen „Mobil im Alter – unterwegs mit dem Smartphone und Tablet“   haben insgesamt 24 Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde mit großem Interesse teilgenommen. Das Interesse an dem Kurs ging auch über die Grenzen unserer Gemeinde hinaus. Im IV. Quartal wurde deshalb auch im Dorfgemeinschaftshaus in Kothendorf für 4 Einwohnerinnen der Einführungskurs mit 5 Veranstaltungen im Abstand von jeweils einer Woche durchgeführt.

 

Homepage

Die Homepage des Senioren- und Behindertenbeirats ist seit November 2023 online 

Mit unserer Webseite steht nun ein weiteres Mittel zur Verfügung, um miteinander in den Austausch zu treten und aktuell über Projekte und Aktivitäten des Beirats zu informieren.

Die Webseite wurde von Auszubildenden, unterstützt durch den Förderverein für regionale Entwicklung e.V. eigens für den Senioren- und Behindertenbeirat Pampow kostenlos designt und ist seit dem 07.11.2023 unter dem Link: www.senioren-und-behindertenbeirat-pampow.de. erreichbar. Neben dem modernen und innovativen Design wird man barrierefrei durch das Menü geführt und kann über ein Kontaktformular mit dem Beirat in Verbindung treten. Ferner hat man die Möglichkeit, sich über das Kotaktformular zu angekündigten Veranstaltungen anzumelden oder auf Probleme aufmerksam zu machen, die der Beirat im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit ggf. lösen kann.

       

Mitgliedschaft

Frau Marga Pienkny, Herr Friedrich Thun und Herr Peter Kargel haben Ihre    Mitgliedschaft 2023 im Beirat beendet. Als neues Mitglied konnte Frau Renate Braun von der Gemeindevertretung bestimmt werden.

 

Pampow, den 29.01.2024   

gez. E. Rattunde

Vorsitzende